PhD Position – Algorithmen für eine effiziente multiskalige Molekulardynamik

Allemagne
Posted 1 Monat ago

Arbeitsgruppe:

INM -9 – Computergestützte Biomedizin

Forschungsgebiet:

PHD Thesis

Jobbeschreibung:

Das Institut für Neurowissenschaften und Medizin – Computational Biomedicine ( INM- 9) entwickelt und verwendet Computermethoden, die von mehrskaligen molekularen Simulationen über Bioinformatik bis hin zum Wirkstoffdesign reichen, um sich der Herausforderung zu stellen, die molekularen Grundlagen zellulärer (insbesondere neuronaler) Signalprozesse zu verstehen Gesunde und Krankheitszustände. Das Projekt zielt darauf ab, eine effiziente und hoch skalierbare Software für molekulare Simulationen zu entwickeln, insbesondere für Anwendungen auf biologische Systeme. Die Doktorandenstelle befindet sich am INM- 9 und wird in sehr enger Zusammenarbeit mit dem JÜlich Supercomputing Center ( JSC) durchgeführt). Dies bietet ein sehr interdisziplinäres Umfeld für Arbeit und Ausbildung. Die Arbeit in unserem Team erfordert eine ständige Validierung durch die experimentellen Studien und wir haben Zugang zu hochmodernen Computerplattformen bei JSC . Ihre Verantwortung als Teil unseres Teams besteht darin, neue Methoden und Algorithmen in unserer Software für mehrskalige molekulardynamische Simulationen mit dem Namen MiMIC ( pubs.acs.org/doi/abs/10.1021/acs.jctc.9b00093 , pubs.acs.org) zu implementieren /doi/abs/10.1021/acs.jctc.9b00424 )

Deine Arbeit:

    •  Nehmen Sie an der Weiterentwicklung des MiMiC-Multiskalen-Simulationscodes teil
    •  Implementieren Sie neue parallele Algorithmen oder parallelisieren Sie vorhandene
    •  Portieren Sie den Code auf GPUs
    •  Testen und validieren Sie die Software
    • Benchmarking Ihres Codes auf den Supercomputern im JSC

Dein Profil:

    •  Ausgezeichneter Universitätsabschluss (Master) in Physik, Informatik oder einem verwandten Bereich.
    •  Grundkenntnisse des Unix-Betriebssystems
    •  Erfahrung mit molekularer Simulationssoftware
    •  Erfahrung mit C ++ oder Fortran Programmiersprache
    • Kenntnisse mindestens einer der parallelen Computertechniken (OpenMP, MPI , CUDA ) sind erwünscht
    •  Kenntnisse der Dichtefunktionaltheorie oder der molekularen Mechanik sind von Vorteil
    •  Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    •  Kommunikations- und Teamfähigkeit

Unser Angebot:

Wir arbeiten an den neuesten Themen, die unsere Gesellschaft betreffen, und bieten Ihnen die Möglichkeit, aktiv an der Gestaltung des Wandels mitzuwirken! Wir bieten Ihnen ideale Voraussetzungen für Ihre Promotion:

    •  Arbeiten in einem motivierten und hoch interdisziplinären Umfeld
    •  Möglichkeiten, Teil der nationalen und internationalen wissenschaftlichen Gemeinschaft zu sein
    •  Umfassende Schulungen und individuelle Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung
    •  Umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement
    •  Ideale Bedingungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben sowie eine familienfreundliche Unternehmenspolitik
    • Ein strukturiertes Promotionsprogramm für Sie und Ihre Betreuer mit einem umfassenden Weiterbildungs- und Netzwerkpaket auf der Plattform unserer Doktoranden JuDocs www.fz-juelich.de/judocs

    •  Gezielte Dienstleistungen für internationale Mitarbeiter, zB durch unseren International Advisory Service

Die Position ist zunächst für eine feste Laufzeit von 3 Jahren. Bezahlen Sie gemäß 70% der Lohngruppe 13 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund) und zusätzlich 60% eines Monatsgehalts als Sonderzahlung („Weihnachtsbonus“). Weitere Informationen zu Promotionen am Forschungszentrum Jülich einschließlich unserer anderen Standorte finden Sie unter: www.fz-juelich.de/gp/Careers_Docs Das Forschungszentrum Jülich fördert Chancengleichheit und Vielfalt in seinen Arbeitsverhältnissen. Wir begrüßen auch Bewerbungen von Behinderten.

Job Features

Job CategoryEnseignement et recherche scientifique

Apply Online

Related Posts

Next Post

Discussion about this jobpost




Recommended

Don't Miss